Referenzkunden

Bad Doberan: Digitaler Briefversand erleichtert Behördenalltag

Mit Hilfe einer Softwarelösung der iab verschickt der Landkreis Bad Doberan jährlich eine große Menge an Briefen als Hybridmail, darunter zum Beispiel Bußgeldbescheide teilweise mit PZA. Dafür war eine Verknüpfung der Software mit verschiedenen Fachverfahren nötig.

Download: ausführlicher Anwenderbericht Bad Doberan (PDF, 770 KB)

GASAG (BAS): Die Eingangspost auf dem Bildschirm

Bis die tägliche Geschäftspost den richtigen Empfänger im Unternehmen erreicht, vergehen meist wertvolle Stunden. Briefe, Faxe und E-Mails müssen geöffnet, sortiert und weitergeleitet werden. Eine schnelle Lösung bietet die Posteingangsverarbeitung mit FP inboundmail: Die Eingangspost wird digitalisiert und automatisch dem zuständigen Sachbearbeiter übermittelt. Auch der Berliner Energieversorger GASAG und sein Abrechnungsdienstleister BAS bauen auf die Lösungen der FP-Gruppe.

VITASERV AG: Prozessoptimierung - Mehr Freiraum, weniger Porto

Mit Lösungen der iab aus Berlin Adlershof organisiert der Gesundheitsdienstleister VITASERV seinen Postausgang neu. Abhängig von Briefvolumen, Versendungsart und Anforderung der Zustellung werden die Briefe dabei entweder abgeholt und in einem eigenen Sortierzentrum bei Leipzig weiterverarbeitet (Konsolidierung). Oder sie werden online als so genannte Hybridpost an ein Druckzentrum in Berlin geschickt und dort zum fertigen Geschäftsbrief aufbereitet.

Download: ausführlicher Anwenderbericht VITASERV (PDF, 65 KB)